Wo beginnt und endet die Gartenroute in Südafrika?

 

Eine 300 Kilometer lange Küstenstraße an der Südwestspitze Südafrikas gilt als die schönste Gegend des Landes. Die Garden Route hat ihren Namen von dem Garden Route-Nationalpark, den sie durchquert, der abwechslungsreichen Vegetation und Tierwelt und der Fülle von Feuchtgebieten, Seen, Bergen, Wäldern und Stränden entlang ihrer kurvenreichen Straßen. Ein Roadtrip entlang der Garden Route, in der fast ein Dutzend Natur- und Meeresschutzgebiete beheimatet sind, bietet viele Möglichkeiten für Abenteuer auf dem Weg. Angefangen von Wanderungen und Walbeobachtungstouren bis hin zur Erkundung von Höhlen und einsamen Sandstränden.


Die berühmte Selbstfahrerroute führt von Kapstadt im Westen nach Port Elizabeth im Osten und erstreckt sich über etwa 800 Kilometer, wenn Sie auf der Autobahn N2 bleiben. Die Berge Outeniqua und Tsitsikamma umgeben die Straße und bieten eine spektakuläre Landschaft. In Wahrheit verlassen die meisten Menschen die N2 und folgen der Küste, um sich alle beliebten Sehenswürdigkeiten anzusehen.


Die Garden Route beginnt offiziell in Mossel Bay und endet im Storms River im Osten. Knysna, mitten auf der Garden Route, ist ein großartiger Ort zum Verweilen, da alle Sehenswürdigkeiten in der Nähe sind und die Unterkünfte ausgezeichnet sind. Nicht weit von Knysna entfernt liegt die Plettenberg Bay, in der sich eine wunderschöne Lodge namens The befindetLa Vista Lodge Das ist perfekt für diejenigen, die sich auf der atemberaubenden Garden Route Zeit lassen. Wenn Sie es satt haben zu fahren, können Sie sich in den wunderschönen Lagunensuiten entspannen und wissen, dass Sie noch mehr schöne Landschaften zu entdecken haben.e.



Fun Garden Route Road Trip Fakten


Start- / Endort:

Port Elizabeth das Ostkap zur Mossel Bay das Westkap oder umgekehrt.rsa.

Entfernung:

300 Kilometer

Länge der Zeit:

Empfohlene Selbstfahrer-Touren beginnen bei 3 Tagen und dauern bis zu 14 Tagen. Es hängt alles davon ab, wie viel Zeit Sie haben und wie viele Stopps Sie machen möchten.

Beste Reisezeit:

Sommer (November März hat das wärmste Wetter und ist die beliebteste Zeit für einen Besuch. Um die Menge der Weihnachtsferien zu schlagen,, bookmundi.com empfiehlt einen Besuch inSpätsommer / Frühherbstzwischen Februar und April.Frühling (September bis Oktober hingegen bieten fantastische Möglichkeiten zur Walbeobachtung..

Wo beginnt und endet die Garden Route??

Mossel Bays ist der offizielle Startpunkt der Garden Route und Storms River ist der offizielle Endpunkt der Garden Route. Die Garden Route ist eine 300 Kilometer lange Küstenroute, die an der Südküste Südafrikas verläuft und am Storms River in der Provinz Eastern Cape beginnt und in der Mossel Bay in der Provinz Western Cape endet. Eine Marketingkampagne gab der Garden Route ihren Titel. Die Hauptattraktion der Route ist eine Mischung aus rauer Küste, üppigen Wäldern und Bergen anstelle von Gärten. Es ist möglich, die Garden Route in wenigen Stunden zu fahren, aber es wäre eine Schande, viele der wunderbaren Stopps auf dem Weg zu verpassen. Entlang der Route 62 und N2 vor und nach dieser herrlichen Küstenroute gibt es unzählige wundervolle und interessante Sehenswürdigkeiten, die Sie nicht verpassen dürfen.

Welche Haltestellen werden auf dem Weg empfohlen?

Wie bereits erwähnt, ist Knysna ein großartiger Ort, um anzuhalten, da es ein halber Punkt für die Fahrt ist. Es gibt jedoch eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten auf dem Weg, die Ihre Fahrt von 300 km auf 900 km drehen können! Es ist jedoch eine Reise wert. Hier sind einige empfohlene Stopps auf Ihrem Garden Route Road Trip:trip:


Port Elizabeth - & gt; Knysna - & gt; Oudtshoorn - & gt; Hermanus - & gt; Kapstadt


Es gibt viele Online-Reiseleiter, aber hier ist a tolle Website Auflisten einiger Stopps, die Sie unterwegs machen könnten.

 

Wie lange dauert die Erkundung der Garden Route??

Reiseleiter und frühere Entdecker der Garden Route werden Ihnen sagen, dass Ihre Reise zwischen drei und vierzehn Tagen dauern sollte, um die Aussichten und Attraktionen auf dem Weg wirklich zu erleben und zu genießen. Sie können jedoch so lange dauern, wie Sie möchten! Wie oben erwähnt, könnte die ursprünglich 300 km lange Reise mit der bloßen Anzahl von Stopps auf dem Weg zu einer 900 km langen Reise werden. Wenn Sie die Idee lieben, Wale zu beobachten, Höhlen zu erkunden und wunderschöne Landschaften vorbeiziehen zu sehen, dann brauchen Sie so lange, wie Sie brauchen! Sie benötigen keine speziellen Touren, um die Garden Route zu genießen, und können sie alleine oder mit Begleitern fahren, wenn Sie dies wünschen. Lust auf eine Langstreckenreise Verwandeln Sie Ihren Garden Route-Roadtrip in einen Kurzurlaub, indem Sie viele Zwischenstopps einlegen und jede Stadt erkunden.y.


Einfach gesagt. Die Garden Route könnte in rund neun Stunden gefahren werden. Wenn Sie jedoch das wunderschöne Land Südafrika besuchen, können Sie auch die schönen Dinge, die Sie unterwegs sehen und tun können, optimal nutzen..

 

Gibt es alternative Routen??

Na sicher!Diese Seite erklärt, dass es keinen Unterschied macht, ob Sie von Ost nach West oder umgekehrt reisen. Ein weiterer empfohlener Stopp, wenn Sie Zeit haben, ist der Otter Trail, der etwa 70 Kilometer östlich von beginntof Plettenberg Bay und läuft etwa 200 Kilometer nach Port Elizabeth. Der Weg beginnt an der Mündung des Storm River und endet am Groot River im Nature's Valley. Er ist eine 5-tägige 4-tägige Wanderung durch den Tsitsikamma-Wald. Die Entfernung beträgt insgesamt 43 Kilometer. Es ist erwähnenswert, dass der Otter Trail nichts für schwache Nerven ist und Kinder oder ältere Menschen aufgrund seiner herausfordernden Bedingungen nicht zum Wandern empfohlen werden.ns.


Wenn Sie jemanden lieben, der es liebt, besonders bei warmer Hitze zu erkunden, dann ist die Garden Route in Südafrika die perfekte Ergänzung zu Ihrer Bucket List. In diesem Artikel, The Times gibt viele Empfehlungen für Sehenswürdigkeiten und Restaurants, die Sie auf Ihrer Reise ausprobieren können!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen