Wofür ist Plettenberg Bay bekannt?

Plettenberg Bay, allgemein "Plett" genannt, ist ein beliebtes Urlaubsziel an der Südkapküste Südafrikas. Touristen strömen hierher, um am goldenen Sand des Indischen Ozeans zu spielen, umgeben von üppigen einheimischen Wäldern, Lagunen und Flussmündungen.

Plettenberg Bay Lagoon

In der Gegend befinden sich Strände mit Blauer Flagge, Wildschutzgebiete und Wildreservate. Sie werden erstaunliche Ausblicke in Plettenberg Bay, insbesondere im Osten, und aufregende Attraktionen von Plettenberg Bay erleben, die in der Region einzigartig sind.

Plettenberg Bay Holiday


Die Strände in Plettenberg Bay

Die Küste von Plett hat einige der begehrtesten Strände der Welt. Die Blaue Flagge, die sechs Stränden von Plettenberg Bay verliehen wird, ist der internationale Goldstandard für Strände, der jährlich von der Foundation of Environmental Education verliehen wird. Insgesamt können Sie an über 15 km unberührten Sandstränden entspannen und herrliche Ausblicke auf die Plettenberg Bay genießen.

Lookout ist einer der meistbesuchten Strände von Plettenberg Bay.

Plettenberg Bay - Whaletale Bench at Lookout Beach

 

Da es in der Nähe des Stadtzentrums liegt, sind sowohl der Strand als auch die Sehenswürdigkeiten der Stadt leicht zu erreichen. Strandbesucher genießen das Schwimmen im warmen Wasser der Lagune mit weitem Blick auf die Berge der berühmten Garden Route und den Keurbooms River.

Keurboomstrand ist ein ruhiger Strandabschnitt in Central Plett. Es liegt etwa 10 km weiter östlich und eignet sich perfekt zum Bummeln und Beobachten des Sonnenuntergangs, da er direkt nach Westen ausgerichtet ist. An einem klaren Tag können Sie bis zum Robberg Nature Reserve sehen und sich ein Abendessen in einem der Gourmetrestaurants von Plett gönnen.

Robberg Beach ist perfekt zum Kajakfahren und Paddeln oder für lange Spaziergänge und Joggen.


Robberg Beach

Der 4 km lange Strandabschnitt liegt zwischen dem Hotel Beacon Island und der Halbinsel Robberg. Touristen sehen oft Delfine, Robben und Wale vom Ufer aus, und bei Ebbe ist es möglich, das Schiffswrack Athena zu sehen, das 1967 sank.


Sehenswürdigkeiten in Plettenberg Bay

Neben ausgezeichneten Stränden konzentrieren sich die Attraktionen von Plettenberg Bay auf die Tierwelt Südafrikas. The Birds of Eden umfasst mehr als zwei Hektar einheimischer Wälder und trägt den Titel der größten Freiflugkuppel der Welt. Es enthält über 3.500 Vögel, die 250 Arten umfassen.


Eine Tour zu den Birds of Eden lässt sich leicht mit einer Tour durch Monkeyland direkt nebenan kombinieren. Gruppentouren umfassen etwa 1 km und beinhalten das Überqueren eines hängenden Baumwipfelpfades mit herrlichem Waldblick. Besucher können auch durch den Wald spazieren, wo wilde Affen aus Zoos und Privathäusern rehabilitiert und geschützt werden. Die Attraktion umfasst 10 Affenarten.


Das Keurboom River Nature Reserve ist ein Ort, um in die natürliche Umgebung Südafrikas einzutauchen. Erkunden Sie beim Wandern, Bootfahren und Paddeln auf Kanuwegen. Besucher können auch im Schatten der Baumkronen schwimmen, angeln und picknicken. Sie können ein Kanu für etwa 135 R pro Tag mieten, und Besucher können wählen, ob Sie mit der Fähre den Fluss hinunterfahren möchten. In der Garden Route-Region gelegen, ist das üppige Reservat von rund 740 Hektar ein berühmtes Weltkulturerbe und ein Schutzgebiet für Bäume wie die Kapbuche, die Outeniqua-Gelbwälder und die riesigen Stinkwälder. Die Tierwelt hier umfasst: Meerkatze, Grisbock und Mungo mit der Musik von Singvögeln wie Sunbirds und Knysna Loerie im Hintergrund.

Birds at Sunrise In Plettenberg Bay

Plettenberg Bay ist Südafrikas führender Spielplatz für Strandbesucher und Naturforscher.

2 Kommentare

  • I am a Tour Operator. So you can email me with your wishes of what you want to see. I can take you there. Gudrun GRF-TOURS

    Gudrun Anderspn
  • Wish to tour Garden Route in December for two weeks. Find it difficult to plan my route.

    Elizabeth

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen